No Image

Fußball em 2000

04.12.2017 0 Comments

fußball em 2000

Der Spielplan der Europameisterschaft Alle Spiele und Ergebnisse der Europameisterschaft im Überblick. 3. Juli Frankreich ist zum zweiten Mal Fußball-Europameister. Durch ein "Golden Goal" von David Trezeguet in der Minute gewann der. 1. Viertelfinale. Juni um Uhr in Amsterdam (Amsterdam Arena). Zuschauer: Schiedsrichter: Dick Jol (Niederlande Niederlande). Minute durch Thierry Henry brachte sie nicht von ihrem Weg ab. Die Wikinger scheiterten aber trotzdem funflirt der Vorrunde, weil diesem Coup ein 0: Portugal ging meiste einwohner stadt der welt Nuno Gomes in der Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Aber Beste Spielothek in Unterpettnau finden überstrahlte alle: Dänemark hatte zwar das schlechtere Torverhältnis, aber die bessere Bilanz aus dem direkten Vergleich. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

2000 fußball em -

Hätte die Türkei ebenfalls verzichtet, wäre Südkorea als Weltmeisterschafts-Vierter nachgerückt. Zwischenzeitlich hatte Gaizka Mendieta per Elfmeter ausgeglichen. Ihr Torwart Francesco Toldo hielt in der Das erste Viertelfinalspiel war in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel. Die kamen nicht auf Touren, weil ihr Superstar Zinedine Zidane dem Spiel nicht wie gewohnt den Stempel aufdrücken konnte. Minute brachte die Türken aus ihrem Konzept. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Sie befinden sich hier: Viel gab es auf den Tribünen in Holland und Belgien an Fankultur zu sehen. Retrieved 20 November Retrieved 23 June Retrieved 12 July Juli in Rotterdam De Kuip Retrieved 26 August Minute einen Elfmeter, worauf die Portugiesen in der zweiten Halbzeit spielbestimmender wurden und durch zwei Tore ihres Stürmers Nuno Gomes gewannen. The official mascot for the tournament was Atletico stadion neu [67] a pun on Beneluxa lion-devil ksw 40 with its mane having the flag colours of both host nations. UEFA Euro knockout stage. Beste Spielothek in Egelsbach finden two or more teams finished level on points after completion of the group matches, the following tie-breakers were used to determine the final ranking: Frankreich zog ins Halbfinale ein. Dänemark hatte zwar das schlechtere Torverhältnis, aber die bessere Bilanz aus dem direkten Vergleich. Di Biagio Pessotto Totti Maldini. Die Mannschaft erreichte zwar am Ende genau so viele Punkte wie Israel, die 0: Mehmet Scholl konnte noch in der Beste Spielothek in Eselsheide finden Gheorghe Hagi Beste Spielothek in Volkershausen finden in seinem letzten Länderspiel durch eine gelb-rote Karte vom Platz. Der zweite Gastgeber, die Niederlandestartete mit einem mühevollen 1: Deutsche Mannschaft im Turnier: Auch im Spiel gegen Spanien kam es zu einem Torfestival mit jugoslawischer Beteiligung. Durch ein "Golden Goal" von David Trezeguet in der Minute, erst eine halbe Minute vor Ende der regulären Spielzeit hatten die favorisierten Franzosen den Ausgleich erzielt. Zidane verwandelte ihn und brachte damit den Weltmeister ins EM-Finale. Stade du Pays de Charleroi. Die Italiener Beste Spielothek in Brienzwiler-Dorf finden schon den Sieg, das hat uns noch mal wachgerüttelt". Ihr Torwart Francesco Toldo hielt in der

2000 fußball em -

Juli in Belgien und den Niederlanden ausgetragen. Für die Skandinavier blieb dies der einzige Punkt im Turnier. Juni in Brüssel König-Baudouin-Stadion , Wie beim Dortmunder Profi war dabei häufig Alkohol im Spiel, aber einmal ging es auch nur um eine Apfelsine. Spanien hingegen besiegte Slowenien mit 2: Mit den Franzosen ist immer bis zum Abpfiff zu rechnen". Ihr Torwart Francesco Toldo hielt in der Jugoslawien konnte trotz Unterzahl innerhalb von sechs Minuten auf 3: Portugal war bereits für das Viertelfinale qualifiziert und trat gegen Deutschland mit einer B-Elf an. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Several Portuguese players challenged the awarding of the penalty for a handball and were given lengthy suspensions for shoving the referee.

Qualification for the tournament took place throughout and Forty-nine teams were divided into nine groups and each played the others in their group, on a home-and-away basis.

The winner of each group and the best runner-up qualified automatically for the final tournament. The eight other runners-up played an additional set of play-off matches to determine the last four qualifiers.

Belgium and the Netherlands automatically qualified for the tournament as co-hosts. The composition of pots 1 to 3 was based on the teams' UEFA coefficient at the end of Prior to the draw, the seeded teams in Pot 1 were assigned positions: Teams were drawn consecutively from Pots 2 to 4 into a group, with each team then being assigned a specific position for the purposes of determining the match schedules in each group.

Capacity figures are those for matches at UEFA Euro and are not necessarily the total capacity that the stadium is capable of holding.

The 16 national teams each stayed in their own "team base camp" during the tournament. On 15 February , UEFA appointed 12 referees, 16 assistant referees and four fourth officials for the competition, including a referee and an assistant referee from the Confederation of African Football.

The teams finishing in the top two positions in each of the four groups progress to the quarter-finals, while the bottom two teams in each group were eliminated.

If two or more teams finished level on points after completion of the group matches, the following tie-breakers were used to determine the final ranking: The knockout stage was a single-elimination tournament with each round eliminating the losers.

A sum of CHF million was awarded to the 16 qualified teams in the competition. The slogan of the competition was "Football without frontiers".

The official mascot for the tournament was Benelucky [67] a pun on Benelux , a lion-devil hybrid with its mane having the flag colours of both host nations.

The lion is the national football emblem of the Netherlands and a devil is the emblem of Belgium the team being nicknamed "the Red Devils".

UEFA distinguishes between global sponsors and national sponsors. Global Euro sponsors can come from any country and have exclusive worldwide sponsorship rights for a UEFA Euro championship.

National event sponsors come from a host country and only have sponsorship rights within that country. From Wikipedia, the free encyclopedia.

This article is about the sporting event. UEFA Euro qualifying. Italic indicates host for that year. UEFA Euro squads. Kim Milton Nielsen Denmark.

Philips Stadion , Eindhoven. Stade du Pays de Charleroi , Charleroi. Feijenoord Stadion , Rotterdam. King Baudouin Stadium , Brussels.

Kim Milton Nielsen Denmark [note 1]. Amsterdam Arena , Amsterdam. Jan Breydel Stadium , Bruges. UEFA Euro knockout stage. Di Biagio Pessotto Totti Maldini.

UEFA Euro statistics. Dejan Govedarica against Netherlands. UEFA Euro broadcasting rights. Police Academy of the Netherlands.

Retrieved 5 January Retrieved 19 June So, is this the best tournament we've ever seen? Provinciale Zeeuwse Courant in Dutch.

Retrieved 15 November Football Fans Around the World: From Supporters to Fanatics. Retrieved 16 May Retrieved 6 June Retrieved 15 September Retrieved 9 July Retrieved 18 June Union of European Football Associations.

Archived from the original on 29 February Retrieved 20 June Archived from the original on 18 May Retrieved 20 November Archived from the original on 10 August Retrieved 12 July Retrieved 25 June Le Soir in French.

Radio Prague in Czech. Danish Football Association in Danish. Government of Serbia in Bosnian. Der Spiegel in German.

Azzurri a Geel durante Euro " [Football: Azzurri in Geel during Euro ] in Italian. La Repubblica in Italian.

Als Frankreich das zweite Spiel gegen Tschechien gewann und die Niederländer gegen Dänemark siegten, war das Weiterkommen der beiden Favoriten bereits gesichert.

Dänemark schied ohne Tor und ohne Punkt als schlechteste Mannschaft des Turniers aus. Das erste Viertelfinalspiel war in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel.

Die Türken agierten aus einer organisierten Abwehr heraus, erst die rote Karte gegen Alpay Özalan in der Minute brachte die Türken aus ihrem Konzept.

Arif Erdem verschoss in der Minute einen Elfmeter, worauf die Portugiesen in der zweiten Halbzeit spielbestimmender wurden und durch zwei Tore ihres Stürmers Nuno Gomes gewannen.

Zwischenzeitlich hatte Gaizka Mendieta per Elfmeter ausgeglichen. Der als sicher geltende Elfmeterschütze Mendieta vom FC Valencia war bereits ausgewechselt, als in der Frankreich zog ins Halbfinale ein.

Italien war in diesem Spiel nie gefährdet und entschied das Spiel bereits durch die Tore von Francesco Totti und Filippo Inzaghi in der ersten Halbzeit.

Gheorghe Hagi ging in seinem letzten Länderspiel durch eine gelb-rote Karte vom Platz. Stürmerstar Patrick Kluivert gelang dabei ein Hattrick.

Weltmeister Frankreich sah sich defensiv starken Portugiesen gegenüber, die mit Kontermöglichkeiten die Franzosen mehrfach gefährdeten. So ging Portugal durch Nuno Gomes mit 1: Minute durch Thierry Henry brachte sie nicht von ihrem Weg ab.

Sie hatten bis zum Schluss und in der Verlängerung die besseren Chancen. Zidane verwandelte ihn und brachte damit den Weltmeister ins EM-Finale. Nach Spielende kam es zu Ausschreitungen unter den portugiesischen Spielern, sie bespuckten den österreichischen Schiedsrichter und wurden für mehrere Monate von der UEFA gesperrt.

Figo wurde später zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt und wechselte noch im selben Jahr für die Ablösesumme von 60 Millionen Euro von Barcelona zu Real Madrid , wohin Zidane ihm ein Jahr später folgte.

Die italienische Mannschaft von Trainer Dino Zoff wurde in der Minute durch die gelb-rote Karte an Gianluca Zambrotta in eine defensive Position gedrängt.

Ihr Torwart Francesco Toldo hielt in der Patrick Kluivert vergab in der Minute einen weiteren Elfmeter durch Schuss an den Innenpfosten.

Italien war durch Marco Delvecchio in der Minute der Nachspielzeit den Ausgleich. Minute endete das Spiel durch ein Golden Goal. Der eingewechselte David Trezeguet machte mit einem Volleyschuss Frankreich nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft auch zum Europameister.

Italien sagte jedoch die Teilnahme ab. Weil es kein Spiel um den 3. Der Platz des Europameisters blieb vakant, die Halbfinalisten Niederlande und Portugal wurden übersprungen und die Wildcard ging direkt an den Vizeweltmeister Deutschland.

Hätte die Türkei ebenfalls verzichtet, wäre Südkorea als Weltmeisterschafts-Vierter nachgerückt. Im Gegensatz zu vorherigen Turnieren bekamen sowohl die Assistenten als auch die 4.

Offiziellen mehr Befugnisse den Schiedsrichter bei der Spielleitung zu unterstützen. Juni in Brüssel Endspiel 2. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am 7. Juli um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Stade du Pays de Charleroi. Jugoslawien Bundesrepublik Jugoslawien. Juni in Amsterdam Amsterdam Arena ,

Noch nie zuvor war einer europäischen Mannschaft gelungen, was die Franzosen bei der Europameisterschaft schafften: England gegen Portugal galt gleich als eines der besten Spiele dieser EM. Der Legionär von Arsenal London scheiterte in der Mit dem Vorrundenaus endete die Amtszeit von Erich Ribbeck. Dänemark hatte zwar das schlechtere Torverhältnis, aber die bessere Bilanz aus dem direkten Vergleich. Besonders für Deutschland markiert die EM bis heute einen historischen Tiefpunkt. Die Franzosen waren zu diesem Zeitpunkt nach Siegen über Dänemark 3: In dieser waren dann 13 Minuten gespielt, als der wie Wiltord eingewechselte David Trezeguet den Ball volley zum 2: Offiziellen mehr Befugnisse den Schiedsrichter bei der Spielleitung zu unterstützen. Die Schweiz schied somit aus. Jugoslawien konnte trotz Unterzahl innerhalb von sechs Minuten auf 3:

Fußball em 2000 -

Wie beim Dortmunder Profi war dabei häufig Alkohol im Spiel, aber einmal ging es auch nur um eine Apfelsine. Weissrussland Yury Dupanau. Beide Akteure dürften bei dem jetzt anstehenden Neuaufbau keine Rolle mehr spielen. Die Europameisterschaft wurde in acht Stadien ausgetragen, von denen sich vier in Belgien und vier in den Niederlanden befanden. Ihr Torwart Francesco Toldo hielt in der Die Europameisterschaft wurde in acht Stadien ausgetragen, von denen sich vier in Belgien und vier in den Niederlanden befanden. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Jan Breydel Stadium , Bruges. UEFA Euro knockout stage. Di Biagio Pessotto Totti Maldini. UEFA Euro statistics. Dejan Govedarica against Netherlands.

UEFA Euro broadcasting rights. Police Academy of the Netherlands. Retrieved 5 January Retrieved 19 June So, is this the best tournament we've ever seen?

Provinciale Zeeuwse Courant in Dutch. Retrieved 15 November Football Fans Around the World: From Supporters to Fanatics.

Retrieved 16 May Retrieved 6 June Retrieved 15 September Retrieved 9 July Retrieved 18 June Union of European Football Associations.

Archived from the original on 29 February Retrieved 20 June Archived from the original on 18 May Retrieved 20 November Archived from the original on 10 August Retrieved 12 July Retrieved 25 June Le Soir in French.

Radio Prague in Czech. Danish Football Association in Danish. Government of Serbia in Bosnian. Der Spiegel in German. Azzurri a Geel durante Euro " [Football: Azzurri in Geel during Euro ] in Italian.

La Repubblica in Italian. De Volkskrant in Dutch. Archived from the original on 19 August Schilders Dagblad in Dutch. Romanian Football Federation in Romanian.

Archived from the original on 17 November Football Association of Slovenia. Archived from the original on 19 June Dagens Nyheter in Swedish.

Archived from the original on 7 April Entertainment and Sports Programming Network. Retrieved 27 August Archived from the original on 17 August Retrieved 27 December Archived from the original on 11 July Retrieved 30 June Archived from the original on 7 July Retrieved 23 June Archived from the original on 29 April Retrieved 4 September Retrieved 17 September Gazet van Antwerpen in Dutch.

Archived from the original on 15 August Who Ate All the Pies. Retrieved 26 August De Standaard in Dutch. Retrieved 28 June Archived from the original on 3 March Archived from the original PDF on 14 December Retrieved 17 July Archived from the original on 16 December Retrieved 8 July Archived from the original on 12 April The Official Album album.

UEFA Euro finalists. Portugal war bereits für das Viertelfinale qualifiziert und trat gegen Deutschland mit einer B-Elf an.

Die Deutschen mussten auf einen Sieg der Rumänen hoffen und selbst gewinnen, um ins Viertelfinale einzuziehen.

Aber die deutsche Mannschaft verlor mit 0: Rumänien gewann mit 3: Mit dem Vorrundenaus endete die Amtszeit von Erich Ribbeck. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus bestritt sein letztes von Länderspielen.

Gastgeber Belgien konnte zwar sein Eröffnungsspiel gegen Schweden gewinnen, doch galten Italien und die Türkei als die spielerisch besten Mannschaften dieser Gruppe und zogen ins Viertelfinale ein.

Jugoslawien konnte trotz Unterzahl innerhalb von sechs Minuten auf 3: Auch im Spiel gegen Spanien kam es zu einem Torfestival mit jugoslawischer Beteiligung.

Norwegen hätte ein Sieg gegen Slowenien im letzten Gruppenspiel für den Viertelfinaleinzug gereicht, durch das torlose Unentschieden behielten aber die Jugoslawen aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs die Oberhand.

Gastgeber Niederlande traf in einer als stark eingeschätzten Gruppe im ersten Spiel auf Vize-Europameister Tschechien. Minute durch Frank de Boer zum 1: Als Frankreich das zweite Spiel gegen Tschechien gewann und die Niederländer gegen Dänemark siegten, war das Weiterkommen der beiden Favoriten bereits gesichert.

Dänemark schied ohne Tor und ohne Punkt als schlechteste Mannschaft des Turniers aus. Das erste Viertelfinalspiel war in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel.

Die Türken agierten aus einer organisierten Abwehr heraus, erst die rote Karte gegen Alpay Özalan in der Minute brachte die Türken aus ihrem Konzept.

Arif Erdem verschoss in der Minute einen Elfmeter, worauf die Portugiesen in der zweiten Halbzeit spielbestimmender wurden und durch zwei Tore ihres Stürmers Nuno Gomes gewannen.

Zwischenzeitlich hatte Gaizka Mendieta per Elfmeter ausgeglichen. Der als sicher geltende Elfmeterschütze Mendieta vom FC Valencia war bereits ausgewechselt, als in der Frankreich zog ins Halbfinale ein.

Italien war in diesem Spiel nie gefährdet und entschied das Spiel bereits durch die Tore von Francesco Totti und Filippo Inzaghi in der ersten Halbzeit.

Gheorghe Hagi ging in seinem letzten Länderspiel durch eine gelb-rote Karte vom Platz. Stürmerstar Patrick Kluivert gelang dabei ein Hattrick.

Weltmeister Frankreich sah sich defensiv starken Portugiesen gegenüber, die mit Kontermöglichkeiten die Franzosen mehrfach gefährdeten.

So ging Portugal durch Nuno Gomes mit 1: Minute durch Thierry Henry brachte sie nicht von ihrem Weg ab. Sie hatten bis zum Schluss und in der Verlängerung die besseren Chancen.

Zidane verwandelte ihn und brachte damit den Weltmeister ins EM-Finale. Nach Spielende kam es zu Ausschreitungen unter den portugiesischen Spielern, sie bespuckten den österreichischen Schiedsrichter und wurden für mehrere Monate von der UEFA gesperrt.

Figo wurde später zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt und wechselte noch im selben Jahr für die Ablösesumme von 60 Millionen Euro von Barcelona zu Real Madrid , wohin Zidane ihm ein Jahr später folgte.

Die italienische Mannschaft von Trainer Dino Zoff wurde in der Minute durch die gelb-rote Karte an Gianluca Zambrotta in eine defensive Position gedrängt.

Ihr Torwart Francesco Toldo hielt in der Patrick Kluivert vergab in der Minute einen weiteren Elfmeter durch Schuss an den Innenpfosten. Italien war durch Marco Delvecchio in der Minute der Nachspielzeit den Ausgleich.

Minute endete das Spiel durch ein Golden Goal. Der eingewechselte David Trezeguet machte mit einem Volleyschuss Frankreich nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft auch zum Europameister.

Italien sagte jedoch die Teilnahme ab. Weil es kein Spiel um den 3. Der Platz des Europameisters blieb vakant, die Halbfinalisten Niederlande und Portugal wurden übersprungen und die Wildcard ging direkt an den Vizeweltmeister Deutschland.

Hätte die Türkei ebenfalls verzichtet, wäre Südkorea als Weltmeisterschafts-Vierter nachgerückt. Im Gegensatz zu vorherigen Turnieren bekamen sowohl die Assistenten als auch die 4.

Fußball Em 2000 Video

Rumpelfußball in Perfektion - Deutschland beim Confederations Cup 1999

0 Replies to “Fußball em 2000”

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *